Stefan Bötticher und Joachim Eilers holen beim Weltcup Silber im Teamsprint Drucken
Montag, den 05. Dezember 2011 um 00:00 Uhr

Der zweite Weltcup der Saison in Cali (Kolumbien) begann für Stefan und Joe mit einem erfreulichen zweiten Platz im Teamsprint. Sie starteten zusammen mit Robert Förstemann für das Team ERDGAS.2012 und mussten sich der deutschen Nationalmannschaft im großen Finale geschlagen geben. Bronze ging an die Mannschaft aus Venezuela. Das Team des BDR, mit der Besetzung René Enders, Maximilian Levy, Stefan Nimke, hatte in der Qualifikation einen neuen Weltrekord aufgestellt. Zwei Stunden nach dem Teamsprint musste Joe noch im 1000m Zeitfahren an den Start. Mit einem vierten Platz konnte er ein weiteres gutes Ergebnis erzielen.

 

Podium Teamsprint: Team ERDGAS.2012 (Eilers, Förstemann, Bötticher), Deutschland, Venezuela v.l.