Stefan Bötticher stürzt im Keirin-Finale Drucken
Sonntag, den 15. August 2010 um 19:57 Uhr

Nachdem sich Stefan souverän für das Keirin-Finale qualifiziert hatte, konnte er dort seine dritte Medaille leider nicht erringen. Er stürzte in aussichtsreicher Position Eingangs der Zielkurve, da er das Hinterrad von Matthew Glaetzer (AUS) berührte. Nähere Infos hier...