Stefan Bötticher mit Sprintsieg beim Großen Preis von Polen Drucken
Montag, den 09. Juli 2018 um 11:33 Uhr

Am Wochenende startete Stefan beim Grand Prix von Polen im Sprint und Keirin. Auf der Bahn von Pruszkow konnte er am Samstag das Sprintturnier für sich entscheiden. Nach der zweitschnellsten Zeit in der Qualifikation setzte er sich souverän bis ins große Finale durch. Dort konnte er Gregory Bauge (FRA) in zwei Läufen bezwingen. Jack Carlin (GBR) belegte Rang drei. Am Sonntag fuhr Bötti im Keirinturnier ebenfalls ins große Finale. Er entschied den Lauf zwar für sich, wurde wegen einer Behinderung aber auf den zweiten Platz zurückgesetzt. Den Sieg sicherte sich Jack Carlin, Andrii Vynokurov (UKR) wurde Dritter.