Dritte Plätze für Leif Strobel und Vincent Hilbert Drucken
Dienstag, den 19. Dezember 2017 um 00:00 Uhr

Am Sonntag fand der Finallauf der BioRacer Cross Serie Rund um die Chemnitzer Radrennbahn statt. Hier konnten Leif und Vincent jeweils den dritten Rang in ihrer Altersklasse belegen. Leif startete im Rennen der U11 und musste eine Runde Rad fahren und eine Runde laufen. Danach gewann er hinter Lenny Karstedt (AC Leipzig) und Robin Winkler (RSV Speiche) die Bronzemedaille. Nach drei Runden stand Vincent im Rennen der U15, hinter Toni Albrecht und Magnus Findeisen (beide RSV 54 Venusberg), als Dritter fest.

 

U11 Podium mit Leif Strobel