5. Platz im Teamsprint für Eilers und Bötticher Drucken
Donnerstag, den 01. März 2018 um 14:35 Uhr

Joe und Bötti konnten gestern bei der ersten Entscheidung der Bahn WM den fünften Platz im Teamsprint belegen. Das BDR-Trio begann mit Robert Förstemann (Gera), Maximilian Levy (Cottbus) und Joe in der Qualifikation. In der ersten Runde wurde dann Bötti für Förstemann auf der Anfahrerposition eingewechselt. Dort verloren sie denkbar knapp mit 4/100 Sekunden gegen die Mannschaft aus Russland. So reichte es schließlich zum fünften Platz. Weltmeister wurde die Niederlande vor Großbritannien und Frankreich.

 

BDR Teamsprint mit Bötti, Levy und Joe