Teamsprintgold für Joe Eilers Drucken
Montag, den 13. November 2017 um 10:38 Uhr

Vergangenes Wochenende startete Joe beim Weltcup im britischen Manchester. Gemeinsam mit Robert Förstemann (Gera) und Maximilian Levy (Cottbus) konnte er sich den Sieg im Teamsprint sichern. Das Trio steigerte sich von Lauf zu Lauf und konnte im großen Finale das niederländische Team Beat Cycling Club schlagen. Bronze ging an die Nationalmannschaft aus den Niederlanden.

Im Keirin konnte Joe nicht vollends überzeugen und wurde Achter.