Olympische Spiele: 5. Platz für Joe Eilers im Teamsprint Drucken
Freitag, den 12. August 2016 um 15:29 Uhr

Der Auftakt der Bahnwettbewerbe lief für Joe im Teamsprint nicht optimal. Zusammen, mit René Enders (Erfurt) und Maximilian Levy (Cottbus), reichte es für das deutsche Trio am Ende zu Platz fünf. Der Olympiasieg ging erneut an die Mannschaft aus Großbritannien, die Neuseeland im Finale bezwangen. Bronze sicherte sich, mit einem Sieg über Australien, die französiche Mannschaft.