Vierter Platz für Joe Eilers im Keirin Drucken
Freitag, den 28. Februar 2014 um 13:52 Uhr

Joe konnte gestern bei seinem ersten WM-Einsatz in Cali den vierten Rang im Keirin erzielen. Nach Laufsiegen im Hoffnungslauf und der zweiten Runde qualifizierte er sich für das große Finale. Dort musste er sich Pervis (Frankreich), Puerta Zapata (Kolumbien) und Buchli (Niederlande) geschlagen geben. Fünfter wurde Kenny (Großbritannien), Nationalmannschaftskollege Maximilian Levy stürzte und kam nicht ins Ziel.