Joachim Eilers Sprintsieger beim Grand Prix Pruszkow Drucken
Montag, den 02. September 2013 um 15:16 Uhr

Am vergangenen Wochenende konnten die Bahnsprinter Stefan Bötticher, Joachim Eilers und Max Niederlag beim Grand Prix im polnischen Pruszkow überzeugen. Allen voran Joe Eilers, der das Sprintturnier am Samstag für sich entschied. Im Finale setzte er sich gegen Vereinskollege Stefan Bötticher durch. Stefan konnte am nächsten Tag im Keirinturnier erneut den zweiten Rang belegen. Hier musste er sich nur Nationalmannschaftskollege Eric Engler (Cottbus) geschlagen geben. Joe belegte den vierten und Max Niederlag den fünften Platz.

Den abschließenden Teamsprintwettbewerb konnten Stefan und Joe zusammen mit Robert Förstemann (Gera) für sich entscheiden. Im Finale setzten sie sich gegen Polen durch. Das kleine Finale gewann Max Niederlag, zusammen mit René Enders (Erfurt) und Eric Engler (Cottbus).

 

Podium Sprint: Bötticher, Eilers, Kuczyński, v.l.