Joachim Eilers gewinnt Bronzemedaille bei der Bahn-WM Drucken
Donnerstag, den 21. Februar 2013 um 16:08 Uhr

Am ersten Tag der Bahn-WM sorgte "Joe" Eilers gleich für einen Paukenschlag. Im 1000m Zeitfahren konnte er in persönlicher Bestzeit (1:01,450) die Bronzemedaille erringen. Die ist gleichzeitig seine WM-Medaille. Den Sieg sicherte sich Francois Pervis (Frankreich) vor Simon van Velthooven (Neuseeland).

 

Podium 1000m: van Velthooven, Pervis, Eilers, v.l.                                                                      Foto: Roth

 

Joachim "Joe" Eilers mit WM-Medaille und Arbeitsgerät