Gold für Bötticher, Bronze für Niederlag im Keirin Drucken
Montag, den 20. August 2012 um 12:15 Uhr

Auch am letzten Tag der Deutschen Bahnmeisterschaften konnten Stefan und Max überzeugen und sicherten sich zweimal Edelmetall im Keirin. Nach dem souveränen Einzug in das Finale um die Plätze 1 - 6 ließ hier Stefan der Konkurrenz erneut keine Chance und sicherte sich die dritte Goldmedaille der Meisterschaften. Max überzeugte ebenfalls, fuhr zeitgleich mit Tobias Wächter (Schwerin) als Dritter über Ziellinie. Den zweiten Rang belegte Eric Engler (Cottbus), Sascha Hübner wurde Fünfter.

 

Zieleinlauf Keirinfinale                                                                                                     Foto: turus.net

Podium Keirin Elite: Engler, Bötticher, Wächter, Niederlag, v.l.                                              Foto: turus.net