Erfolgreiche Landesmeisterschaften unserer CPSV-Sportler am Wochenende Drucken
Dienstag, den 08. Mai 2012 um 00:00 Uhr

Am vergangenen Wochenende wurden in Sachsen die Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren und im 1er-Straßenfahren ausgetragen. Samstag stand in Schladitz der Kampf gegen die Uhr auf dem Programm. Hier konnten wir mit Marc Opitz in der Jugend und Lukas Steidten bei den Junioren zweimal den dritten Platz belegen. Sina Steidten verfehlte in der weiblichen U13 mit Rang vier knapp eine Medaille. Unsere weiteren Sportler Max Schwind U11 (13. Platz), Paul Schmidt U13 (14. Platz), Valentin Schumann U15 (12. Platz), Erik Jurk U15 (24. Platz), Lucas Tanger U15 (29. Platz), Maximilian Lasch U17 (6. Platz), Lukas Müller (9. Platz), Marcel Nötzold U19 (10. Platz), Axel Scheinpflug U19 (11. Platz), Torsten Schönberger SenII (7. Platz) konnten sich ebenfalls ordentlich platzieren.

 

Podium Jugend: Ritschel (AC Leipzig), Kling (SC DHfK Leipzig), Opitz, v.l.

 

Podium Junioren: Most (Leipzig), Kretschy (Venusberg), Steidten, v.l.

 

Am Sonntag wurden in Waldenburg auf einer sehr schweren 5,6 km Runde die Landesmeister im 1-er Straßenfahrer ermittelt. Mit Marc Opitz in der Jugend und Günter Weißflog bei den Senioren 4 konnten wir zwei Titel erkämpfen. Lukas Müller holte im Jugendrennnen mit Rang drei eine weitere Medaille. Die Junioren Lukas Steidten und Axel Scheinpflug mussten sich nach 56 km nur Florian Kretschy (RSV 54 Venusberg) geschlagen geben und sicherten sich die Silber- und Bronzemedaille. Theres Klein fuhr im Rennen der Frauen hinter Annelie Gärtner (Grimma) auf den zweiten Platz, Laura Dathan wurde sechste.

 

Podium Jugend: Kling (SC DHfK Leipzig), Opitz, Müller, v.l.

 

Podium Junioren: Steidten, Kretschy, Scheinpflug, v.l.