Valentin Schumann mit guten Ergebnissen bei JEM und JWM Drucken

Valentin startete bei beiden internationalen Höhepunkten im 1000m Zeitfahren. Bei der EM im portugiesischen Anadia belegte er Platz neun. In persönlicher Bestzeit (1:03,70) legte Valentin den Kilometer bei der WM in Montichiari (ITA) zurück. Leider reichte es wiederum nur zum neunten Platz. Den Titel sicherte sich bei EM und WM Pavel Perchuk (RUS).