Christian Röbel mit Silber bei den Deutschen Meisterschaften Drucken

Einen guten Einstand erwischte unser Nachwuchssprinter Christian Röbel (U17) bei den Deutschen Bahnmeisterschaften in Frankfurt (Oder). Mit einer Zeit von 34,39s im 500m-Zeitfahren musste er sich nur Julien Jäger (Erfurt) knapp geschlagen geben und gewann die Silbermedaille. Bronze sicherte sich Franz Groß (Leipzig). Unser zweiter Starter Paul Schmidt belegte den 10. Platz.

 

 

Podium DM 500m: v.l. Christian Röbel, Jäger, Groß