Franz Werner Dritter bei den Deutschen Bahnmeisterschaften Drucken

Franz Werner konnte letzte Woche bei den Deutschen Bahnmeisterschaften zwei Bronzemedaillen gewinnen. Im Punktefahren der U17 musste er sich nur Calvin Dik (Berlin) und Mike Thiede (Frankfurt) geschlagen geben. In der 3000m-Mannschaftsverfolgung belegte er, mit der sächsischen Landesverbandsauswahl, hinter Thüringen und Berlin den Bronzerang.

 

 

 

Podium U17 Punktefahren: Thiede, Dik, Franz Werner, v.l.