Silbermedaille im Sprint für Max Niederlag Drucken

Nach dem Triumph im Teamsprint, gewann Max im Sprintturnier der U-23 EM die Silbermedaille. Nach der Bestzeit in der 200m-Zeitfahrqualifikation (9,88s) setzte er sich souverän bis ins Finale durch. Dort musste er sich allerdings Jeffrey Hoogland (NED), Vierter der diesjährigen WM im Sprint, in zwei Läufen geschlagen geben. Nikita Shurshin (Russland) gewann in zwei Läufen gegen Mateusz Rudyk (POL) und sicherte sich Bronze.

 

Silber im Sprint: Max Niederlag